Dienstag, 21. Juni 2016

Burger vom Grill und leckere Saucen, THOMY - Gewinnspiel zur EM


Produkttest mit Grill-Saucen

Das Wetter spielt endlich mit, der Grill ist bereits aufgeheizt, die Burger vorbereitet und wir haben Hunger! Habt ihr schon mal mit einem Instant-Grill gegrillt? Bisher haben wir immer mit Holzkohle oder auf einem Elektrogrill unser Grillfleisch zubereitet. Aber für Picknick-Touren etc. ist natürlich so ein Instant-Grill ideal. Diesen haben wir jetzt auch mal zuhause ausprobiert und der Grund war: keine Holzkohle vorhanden, Wetterkapriolen...mal Sonne, mal Wolken mit eventuellen Regenschauern und überhaupt geht es total fix mit so einem kleinen Instant-Grill weil er bereits fix und fertig ist und nur noch angezündet werden muss.


Grillen mit Burgern und leckeren Saucen von Thomy

Was gibt es zu essen? Na wie in der Überschrift bereits angekündigt-Burger! Burger mit Thomy Burger-Soße, Mett und Hähnchenbrust stand bei uns heute auf dem Plan. Thomy hat einige neue Soßenvarianten für die Barbecue Party auf den Markt gebracht und die meisten gefallen uns sehr gut davon. Ich bin nicht so der Fan von rauchigen Grillsoßen und mir gefällt am besten die Curry- und die neue Burger-Soße. Lecker ist sie- die Thomy-Burger-Soße und passt zu jeder Variante. Aber ich will euch kurz meine neue Burger-Kreation vorstellen und außerdem möchte ich euch noch auf eine tolle Gewinnchance von Thomy hinweisen.

Burger wohin man schaut und auch bei Thomy ist die Burger-Mania ausgebrochen. Schaut doch mal beim Nestlé Marktplatz vorbei, dort könnt ihr ein tolles Thomy Saucen Paket gewinnen. Das Gewinnspiel zur EM ist im Rahmen eines Burger-Battles in dem Thomy kreative Burger-Kreationen passend zu den jeweiligen Spielen ins Rennen um den Titel schickt. Einfach für deinen Favoriten abstimmen und gewinnen: Zur Aktion hier entlang!


Produkttest mit Grill-Saucen



Fußball-Burger mit Mozzarella im Roggenbrötchen


Produkttest mit Grill-Saucen


Burger Buns


  • Roggenbrötchen
Zubereitung Roggenbrötchen (reicht für 12 Stück)

250g Roggenvollkornmehl
250g Weizenmehl (Typ 405)
1 Pck. Trockenhefe
2 TL Salz
1 EL Öl
375 ml lauwarmes Wasser
zum Bestreichen 1 Eigelb und 2 EL Milch

Alle Teigzutaten habe ich miteinander vermischt und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verknetet. Diesen habe ich anschließend an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Dann habe ich den gut sichtbar vergrößerten Teig nochmal durchgeknetet und in 12 gleichgroße Stücke geteilt. Daraus habe ich Kugeln geformt, diese etwas flach gedrückt und mit einem Fußball-Stempel (z. Bsp. von RBV Birkmann) das Muster eingedrückt. Die Teiglinge dann nochmal 20-30 Minuten ruhen lassen, bevor sie bei 180° im Backofen gebacken werden. Vorher am besten mit der verquirlten Eigelb/Milchmischung bestreichen, das gibt etwas Glanz.

Produkttest mit Grill-Saucen



Burger

  • Mett und Speck auf dem Grill gebraten
Zubereitung Mett-Burger (8-10 Burger Buns)

500g Hackfleisch gemischt
1 Ei
1 gehackte Zwiebel 
3-4 EL Curry Paniermehl (von Bloch)
Salz, Pfeffer

Alle Zutaten vermengen, Burger formen und auf dem Grill braten. Die Speckscheiben ebenfalls auf dem Grill schön kross braten.

Produkttest mit Grill-Saucen

Produkttest mit Grill-Saucen

Topping 


  • 1 Bund Rucola
  • 2 Gemüsezwiebeln geröstet und leicht gesalzen
  • Speckscheiben nach Belieben gegrillt
  • Mozzarella (pro Burger 1 Scheibe)
  • Thomy Burger-Sauce


Zubereitung Topping

Die Zwiebeln habe ich in der Pfanne gebraten. Das Fußball-Roggenbrötchen aufschneiden, mit etwas Soße und Rucola belegen, den Burger darauf legen. Dann die gerösteten Zwiebelringe auf dem Burger verteilen, erneut Rucola darüber geben, darauf gebratene Speckscheiben und zum Schluß den geschmolzenen Mozzarella. Jetzt könnt ihr noch Thomy Burger-Sauce nach Belieben darauf geben. Den Mozzarella habe ich kurz vorher in der Pfanne geschmolzen!

Produkttest mit Grill-Saucen

Lecker!!!

Produkttest mit Grill-Saucen


Wir haben uns passend auf die EM und für´s Deutschland-Spiel eingestimmt und da dürfen Fanartikel natürlich nicht fehlen. Die Kiddies finden es toll und auch die Männer werden im EM-Fieber direkt zu Kindern. Nun drücken wir Deutschland die Daumen!

THOMY Grillsaucen

Wie feiert ihr die EM?

Liebe Grüße von Filine



*Die THOMY Produkte wurden mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt


Kommentare:

  1. wow ich liebe burger und deine könnte ich sofort essen!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh wie lecker!
    Die Buns werde ich probieren.
    Wie ist denn der Instant Grill?! Ich kenne nur so ganz ganz fies riechenden...
    VIele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hält sich in Grenzen und man schickt nichts negatives, aber ich bevorzuge auch andere Grillarten...

      Löschen
  3. Du bist gemein, mir läuft das Wasser im Munde , wir schauen die em gemütlich zu Hause
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Saucen von Thomy! Mit denen grillen wir gern ;-) LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silvia!
    Die sehen ja sehr lecker aus. Ich denke ich werde die Buns mal nachbacken. Auch wir verwende Thomy ab und zu.
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach das unbedingt mal, ist mal etwas anderes als die üblichen Burger-Brötchen. Lg

      Löschen
  6. Hallo Silvia!
    Die sehen ja sehr lecker aus. Ich denke ich werde die Buns mal nachbacken. Auch wir verwende Thomy ab und zu.
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja wirklich zum Anbeißen aus! Bin gespannt, ob meine Fußballbrötchen auch so gut aussehen;-)
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  8. Heidenei, deine Burger sehen aber sowas von LECKER aus, da bekomme ich sofort wieder Hunger!

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein Gott, da hast du genau meinen Geschmack getroffen, Mozzarella, Rucola und Speck genau meins :) Die Soßen von Thomy will ich schon seit längerem Mal probieren. Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen
  10. Die Buns sehen ja witzig und mega lecker aus. Burger sind schon was Feines ;-) nur zum Essen oft unhandlich
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Wir lieben auch alle Burger. Am Wochenende kommen unsere Töchter nach Hause und da wird auch gegrillt. Es soll Burger geben mit Süßkartoffel-Met. Bin einmal gespannt, wie die das Met ersetzen sollen. Aber meine Töchter sind total von dieser fleischlosen Variante, die wie Fleisch schmecken soll.
    Dein Brötchenrezept ist schon einmal in meinem Rezeptbuch gelandet :)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen