Posts mit dem Label Pfannen/Töpfe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pfannen/Töpfe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 28. Mai 2016

ELO Granit Evolution und Braten wird zum Vergnügen

Produkttest mit Elo Granit Bratpfanne

Kochen und braten stehen fast jeden Tag bei mir auf dem Küchen-Plan. Auch wenn ich momentan auf leichtere Küche stehe oder gerade deshalb! Wenn ich Fleisch brate soll es fettarm gebraten werden und auch Gemüse wird derzeit bei mir mit wenig Fett gegart. Das geht nicht in jeder Pfanne- außer sie ist beschichtet.

Freitag, 13. November 2015

Stielkasserolle Josie im Küchentest

Eine Stielkasserolle der Marke Kopf gehört zu meinen neuesten Erungenschaften in der Küche.

www.filines-testblog.com


Kopf/Einfach Haushalt - das Unternehmen 

Bis dato war mir der Name "Kopf" gänzlich unbekannt und ich habe mich kurz informiert, um was für ein Unternehmen es sich eigentlich handelt. Das Einzel-Unternehmen wurde bereits im Jahr 1968 von Namensgeber Karcher gegründet für den Vertrieb von  Feuerzeugen, Maschinen und Elektroartikeln. In den Siebzigern wurde dann der Fokus auf das Gebiet Küche gelegt. Mit der neuen Marke Kopf/Einfach Haushalt wurde inzwischen einem neuen modernen Zeitgeist entsprochen und bietet einer beitgefächerten Kundengruppe Produkte mit einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis. Kochen für preisbewusste Menschen, die dennoch Wert auf Qualität legen finden bei Kopf/Einfach Haushalt eine gute Alternative. Das Sortiment umfasst übrigens Töpfe, Besteck, Kleingeräte und vieles mehr. Komme ich jetzt zur Stielkasserolle Josie von Kopf/Einfach Haushalt, die ich zum Testen erhalten habe.

Samstag, 22. August 2015

Pfeffer-Zwetschgenröster mit Polenta Walnuß-Nocken und Vanillesoße


Rezept Filines Testblog

Ich habe euch ja gesagt mir geht die Polenta nicht aus dem Kopf und deshalb gibt es heute noch einmal Polenta-Nocken bei mir. Auf einem Zwetschgenröster, den ich mit einer tollen Würzmischung verfeinert habe: Grüner Pfeffer Zucker mit Preiselbeeren. Diese Würzmischung besteht aus Zucker, 5% grünem Pfeffer und 1% Preiselbeeren (gefriergetrocknet). Und warum nicht nochmal in der All-Clad Pfanne zubereiten und servieren, dachte ich mir…

Donnerstag, 13. August 2015

Gefüllte Filetspitzen an Pfifferlingsschmand mit Kräuter-Polenta-Ecken


AllClad Pfanne Filines Testblog


Eine sehr schöne Anfrage zu einem Wettbewerb hatte mich neugierig gemacht und da ich mich ja gerne in meiner Küche kreativ austobe, habe ich mich beworben. 15 Teilnehmer sollten ausgesucht werden und ich hatte mir eigentlich nicht so hohe Chancen ausgerechnet, zumal mein Blog ja auch kein reiner Foodblog ist. Aber so kann man sich täuschen…ICH BIN DABEI!

Freitag, 6. März 2015

Zweigleisig braten mit ELO Pfannen

Neuerdings brate ich zweigleisig in der Küche und das macht richtig Laune, denn ich habe eine neue Pfannen-Kombi.

Produkttest ELO Pfannen
Pfannenbeschreibung

Von Elo Stahlwaren habe ich die Kombi zum Testen erhalten und ich kann euch jetzt schon mal verraten, dass ich sehr zufrieden mit beiden Pfannen bin.

Dienstag, 6. Januar 2015

Ein neuer Topf in meiner Küche und was es zum Essen gab...

Nach den ganzen Schlemmereien an den Feiertagen war mal wieder Reste verarbeiten angesagt. Allerdings hier eher von Sylvester, den da gab es Raclette bei uns und wie das so ist... beim Raclette möchte man sehr vielseitig sein- also werden mehrere Sorten an Gemüse aufgetischt wie Mais, Pilze, Zwiebeln. Auch Obst gehört bei uns dazu wie Ananas. Dann gibt es noch gekochten Schinken und diverse andere Fleischsorten.

Wie das so ist bleibt natürlich viel zu viel übrig und das wandert erstmal ab in den Kühlschrank. Ja…und in den nächsten Tagen ist dann Resteverzehr angesagt! Das passte mir ganz gut, so brauchte ich erstmal nichts einkaufen (was ja Neujahr auch schlecht möglich ist:-)) und so gab es am Neujahrstag Hawaiitoast. Was dann mit dem restlichen Rinderfilet, Putenbrust und Schweinefilet-Resten anfangen? Und dem Gemüse? Eine Fleischpfanne mit Gemüse und damit´s schnell geht, wurde diese mit dem Gewürzset von Kent´s Kitchen aus der November-Degustabox zeitsparend umgesetzt. Hier schon einmal ein Blick auf´s Essen…

Produkttest Filines Testblog

Dienstag, 23. Dezember 2014

Gastrolux hält was es verspricht - mein Abschlußbericht!


Highlight in meiner Küche ist seit einiger Zeit ein neuer Topf mit Beschichtung! Getestet wurde ausgiebig und jetzt wird es Zeit für ein abschließendes Fazit! Aber fangen wir doch mal mit den allgemeinen Eindrücken an.

Der neue Pfannen-Shop ist schön klar und schlicht aufgebaut. Über die verschiedenen Reiter kann man sich Informationen zu der Marke, den Produkten und den Händlern einholen oder aber direkt zu den Produkten seiner Wahl gelangen. Hier sind die verschiedenen Produkte in Ihre Kategorien unterteilt, so dass mannicht lange suchen muss. Aber das einfache zurechtfinden im Shop, macht die Wahl der Pfanne oder des Topfes noch lange nicht leichter…:) Wählen kann man zwischen Induktion oder Ceranfeld und für einen geringen Aufpreis bekommt man den passenden Glasdeckel mitgeliefert - was ich nur empfehlen kann. Die Pfanne kam gut verpackt und mit einer 3 jährigen Garantie bei uns zuhause an.

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Freitag, 19. Dezember 2014

Kochen mit Gastrolux

Wie ihr wisst, bin ich auch beim Gastrolux Pfannentest 2014 dabei und habe bei meinem ersten Gericht mit dem Gastrolux Bratentopf gleich zwei Varianten ausprobiert - auf dem Herd gebraten und dann geschmort im Ofen. Das hat ja schon super geklappt und die Freude über den Topf war groß.

Um die vielseitige Einsetzbarkeit des Bratentopfes zu testen habe ich mir bei meinem zweiten Versuch ein Rezept zum Überbacken ausgesucht - überbackene Auberginen.

Filines Testblog,Produkttest


Freitag, 21. November 2014

Gastrolux Pfannentest 2014

Gastrolux hat auch dieses Jahr wieder zum großen Pfannentest ausgerufen, um uns Bloggern die Möglichkeit zu geben, die Pfannen und deren Qualität zu testen und natürlich darüber zu berichten. Und welch Freude- auch wir dürfen uns zu den glücklichen Testern zählen!

Gastrolux zählt schon lange zu den Top Herstellern von Aluminium-Guss-Pfannen und Töpfen. Sie haben in den siebziger Jahren als erstes Unternehmen Aluminium-Guss-Bratpfannen und -töpfe im speziellen Squeeze-Casting Verfahren von Hand gegossen und liefern damit hochwertige Qualität. Nicht stillstehend haben sie zudem eine Oberflächenveredelung entwickelt, die es auch ermöglicht, die Oberfläche zu erneuern. Ganz im Zeichen der Umwelt, was mir sehr gut gefällt- denn eine neue Versiegelung rechnet sich im Gegensatz zum Kauf schon!

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Aber jetzt mal wieder zurück zum Pfannentest.

Dienstag, 21. Januar 2014

Ozeri Pfanne im Test


Da ich sehr viel und gerne koche, interessiere ich mich ja immer für neues "Werkzeug" in der Küche. Gerade bei Pfannen und Töpfen ist es wichtig, dass sie hochwertig sind und nicht gleich beim ersten oder zweiten Einsatz an Wertigkeit verlieren. Ich habe einige Probeläufe beziehungsweise "Probebraten" mit meiner neuen Pfanne von Ozeri vorgenommen, um zur Qualität etwas aussagen zu können. Allerdings ist eine wirkliche Aussage zur Haltbarkeit erst in ein paar Wochen möglich und ich werde dies dann nachtragen.

An Pfannen kann man ja immer einiges gebrauchen, so gibt es ja die verschiedenen Größen und diesmal habe ich eine Pfanne in 26 cm Durchmesser im Test gehabt. Es handelt sich um eine Stonehenge Antihaft-Beschichtete Pfanne von Ozeri, wie bereits erwähnt, die für alle Herdarten einsetzbar ist. Hier kurz die Herstellerbeschreibung

Montag, 20. Januar 2014

Produkte von den Postenprofis

In der Weihnachtszeit haben die Postenprofis eine super Aktion gestartet, bei der man für 0,99€ plus Versandkosten von 5,95€ ein Überraschungspaket bestellen konnte. An dieser Aktion habe ich mich gerne beteiligt, da ich bereits einige Produkte von ihnen kennen- und schätzen gelernt habe. So zum Beispiel die schönen keramikbeschichteten Pfannen, aber auch eine supergute Allzweckpaste zum Reinigen.

Mein Paket kam bereits in der Weihnachtszeit und es waren folgende Produkte enthalten

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Gastrolux BIOTAN PLUS,Pfanne für optimale Garung!

BIOTAN PLUS Oberflächenversiegelung bei Pfannen, das ist die - na ja- nicht mehr ganz neue Innovation bei Gastrolux. Trotzdem ist es für viele noch neu, da sie eine solche Pfanne noch nicht in Gebrauch oder auch noch nichts davon gehört haben. Ich habe bereits einen Bräter davon in Gebrauch und möchte ihn nicht mehr missen!

Bei meinen vielen Brutzeleien bin ich inzwischen sehr anspruchsvoll geworden und setze nicht nur bei den Lebensmitteln (na ja-nicht immer, aber immer öfter:-) hochwertige Produkte ein, auch bei den Töpfen und Pfannen macht sich das bemerkbar! Was nützt mir ein billiges Produkt, was bereits nach mehrfachem Gebrauch Abnutzungsspuren aufweist wie etwa Ablösung der Beschichtung oder Unebenheiten im Boden, vielleicht auch durch unsachgemässe Behandlung? Kann ja auch mal passieren und auch der beste Koch ist nicht perfekt!

Ja, und so passte mir der Pfannentest von Gastrolux sehr gut ins Konzept, denn auch ich habe eine Zusage erhalten und meine Pfanne steht bereits startklar in der Küche! Allerdings ist sie noch nicht zum Einsatz gekommen, da ich in letzter Zeit sehr häufig auf Reisen bin:-)) Heute berichte ich euch erst einmal von der Pfanne selbst. Es handelt sich um eine Guss - Hochrand-Bratpfanne mit Stiel, geeignet für Gas, Ceran, Elektro und Halogen. Halogen sagt mir jetzt ehrlich gesagt gar nichts... kennt das jemand von euch? Ich koche ja mit Ceran - also perfekt! Wie ihr seht, hatte die Pfanne einen Transportschutz- das sind die Klammern aus Kunststoff, die seitlich am Rand angebracht sind. So können keine Kratzer bereits beim Transport entstehen (da der Deckel aufgelegt war, fand ich das sehr sinnvoll) und sie war zusätzlich noch in einem Stoffbeutel eingehüllt.

Pfanne von Gastrolux Filines Testblog

Die Pfanne hat einen Durchmesser von 24cm und die Höhe beträgt 7cm, passend für Herdplatten von 18cm im Durchmesser und durch die Höhe kann sie auch für Gerichte mit mehr Füllmenge eingesetzt werden. Ich spreche hier von Rouladen, Gulasch und dergleichen:-))

Prima finde ich auch den 8mm starken Boden (nach DIN), denn der hat eine optimale Hitzeverteilung, kann sich nicht verziehen und speichert die Hitze gut und lange. Das macht sich bemerkbar im Verbrauch, denn der Stufenregler beim Herd kann gleich einen Gang runtergeschaltet werden und es ist trotzdem eine optimale Garung möglich!

Pfanne Gastrolux Filines Testblog


Glasdeckel Gastrolux Filines Testblog

Passend dazu gibt es einen Deckel, der gleich mitgeliefert wurde- darauf gehe ich bei meinem nächsten Bericht ein, wenn ich die Pfanne im Einsatz getestet habe.

Der Griff ist festmontiert und wirklich sehr stabil gearbeitet, was soviel bedeutet wie keine Schrauben, keine Nieten, kein wackeln und er ist Backofenfest bis 240° durch eine patentierte Griffbefestigung nach DIN ISO 9001, die aus Edelstahlfedern besteht. An der Aussparung am äußeren Rand sieht man, dass der Griff nochmal eine Verstärkung in Edelstahl hat. An der entgegengesetzten Seite der Pfanne befindet sich ein Gegengriff (ist im Bild oben zu sehen) zum besseren Fassen. Hier bin ich etwas skeptisch, ob der nicht zu heiß wird beim Kochen/Braten? Bericht dazu folgt!

Pfanne Testbericht Filines Testblog

Die Pfanne selbst ist aus hochwertigem Aluguss, die in einem sogenannten Squeeze-Casting-Verfahren von Hand gegossen wird. Dieses Verfahren brachte Gastrolux in den Siebzigern als erstes Unternehmen in Deutschland auf den Markt. Das flüssige Aluminium wird hierbei unter Druck mit etwa 200t pro cm verdichtet und gibt so die Garantie für beste Gussqualität. Dieses Verfahren ist dem herkömmlichen Druck- und Kokillenguss wegen seiner Porenfreiheit weitaus überlegen.

Gastrolux Pfanne Filines Testblog

Gastrolux Pfannen Eigenschaften


Zur Beschichtung ein paar Worte:
Der Unterschied einer Keramischen Beschichtung und Biotanplus: Keramische Beschichtungen verlieren nach vier bis fünf Monaten ihre Antihafteigenschaften nach und nach. Dies wurde in nachweislichen Tests bei normaler täglicher Benutzung im Haushalt und in der Gastronomie bewiesen. Die Antihafteigenschaften der Biotan Plus halten je nach Gebrauch und Pflege zwischen drei und sechs Jahren. BIOTANPLUS ist eine Oberflächenveredelung, die jederzeit erneuert werden kann, was zudem noch Geld spart - kaufe ich Pfanne oder lasse aufrüsten? Ist auf jeden Fall eine Preisfrage- da müsste ich dann mal vergleichen! Für dieses Veredelungssystem werden biologisch wertvolle Biomineralien verwendet, die über eine sanfte Mineralisation in Jahrmillionen durch unsere Natur geschaffen wurde.

So, jetzt habe ich euch genug mit "Fachwissen" zugetextet, was übrigens alles Herstellerangaben sind. Der Hersteller sagt allerdings auch fairerweise, dass diese Angaben zutreffen, egal von welchem Hersteller die Pfanne kommt- was die Beschichtung betrifft. Beim nächsten Bericht zur Gastrolux Pfanne wird gebrutzelt, was das Zeug hergibt und dann werde ich euch meine eigene Meinung zum Produkt kundtun!

Wer sich für die Produkte von Gastrolux interessiert, kann sich ja mal im gastrolux-shop.de umschauen und informieren. Für Kauf- Interessierte habe ich auch ein paar Gutscheine parat liegen- damit bekommt ihr satte 15% Ermässigung, das macht sich bei solch hochwertigen Produkten schon bemerkbar! Bei Interesse schreibt mich einfach übers Kontaktformular an!

Ich bin schon sehr gespannt auf meine neue Pfanne im Test. Da ich bereits einen Bräter von Gastrolux im Einsatz habe und sehr zufrieden damit bin, bin ich auch hier sehr zuversichtlich!

Ach ja, beinahe hätte ich`s vergessen - ein Pfannenwender aus Silikon lag dem Paket auch noch bei! Auch dazu im nächsten Bericht mehr...

Silikonwender Filines Testblog

Vielen Dank an Gastrolux und liebe Grüße von Filine!

Montag, 27. Mai 2013

Figuretta von den Postenprofis

Die Figuretta - wie der Name schon sagt, die Pfanne für gesundes Kochen!
Erstmal zur Pfanne:
Die Figuretta ist eine Serie, die man bei den Postenprofis erwerben kann.
Man bekommt sie in verschiedenen Größen und sie ist keramikbeschichtet, hitzebeständig bis zu 450°C, man kann sie natürlich auf allen Herden verwenden und auch die Verwendung von Metallgeschirr ist unbedenklich. Meine Figuretta hat einen Durchmesser von 20 cm und ist in der schönen Farbkombi rot/weiß....nicht dieses einheitliche grau in dem sonst immer alles ist..:).
Hier könnt ihr sie einmal sehen:


Beim Braten braucht man so gut wie kein Fett. Ich hab neulich mit meiner alten Pfanne Eier gebraten, die unten schön schwarz wurden und so stark angehängt waren, dass ich sie nur noch in kleinen Stückchen entsorgen konnte. Diesmal derselbe Test mit der neuen Pfanne.
Und siehe da, trotz der Zugabe von nur 1 El Öl sind die Eier super geworden!
Wie schon gesagt, die Figuretta achtet halt auch auf unsere Linie, deshalb der Name.
Beim Saubermachen gibts auch kein großes Schrubben, sie lässt sich ganz einfach abspülen.
Die Pfanne werd ich mir glaub ich auch noch in groß zulegen, die mittlere Größe hat meine Mutter schon länger in Gebrauch und sie ist sehr zufrieden damit - vielleicht wollt ihr ihren Bericht noch einmal nachlesen, dann folgt einfach dem Link zur Pfanne!

Bis dahin einen schönen Tag,
eure Alessia

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Pfanne von Postenprofis erprobt und für gut befunden!

Ich hatte euch ja schon berichtet, dass ich diesmal auch eine Pfanne von den Postenprofis testen durfte und beschrieben habe ich sie auch schon. Deshalb heute nochmal kurz der Test mit der Pfanne. Ich habe einmal Rührei ohne Fett und einmal mit Fett in der Pfanne gebraten und das Ergebnis war beide Male sehr gut - kein Anhängen, gutes Bratergebnis, nur beim Geschmack war der Unterschied zu merken. Da war eindeutig das Bratergebnis mit Fett der Sieger!
Als nächstes habe ich Lauch mit Schinkenwürfel darin gebraten - also eher angebraten (mit 1 EL Öl) und auch hier ein super Bratergebnis. Die Pfanne zeigt keinen Rückstände - also kein Anhängen trotz wenig Fett und auch die Reinigung geht einfach und problemlos - einfach mit einem Zewa auswischen, kurz ausspülen - fertig!

Hier noch Fotos zum Vorher-Nachher Vergleich



Ich bin echt begeistert von der Keramikpfanne aus der Figuretta Serie und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal bei den Postenprofis dafür!

Dienstag, 20. November 2012

Pfanne von Postenprofis - ich bin dabei!

Juhu - ich habe eine bekommen! Eine Keramik Pfanne aus der Figuretta Serie, die zum Test von den Postenprofis bei Facebook ausgeschrieben war.  Ich war gleich beim ersten Durchgang dabei und das Paket kam völlig überraschend. Beschrieben hatte ich die Pfanne ja schon in meinem vorigen Post, deshalb berichte ich jetzt nur kurz. Die Pfanne hat einen Durchmesser von 24 cm und ist in "weihnachtlichem" Rot! Zu meiner großen Freude waren auch noch eine rote Weihnachtsmütze und eine Schachtel Milka Herzen dabei - na, wenn das kein schöner Einstieg in die Weihnachtszeit ist....
So, das ist sie und meine Bratergebnisse erfahrt ihr demnächst. Mir fällt bestimmt was ein.


Liebe Grüße an die Postenprofis und vielen Dank für das vorzeitige "Nikolaus-Pfannen"-Paket!

Mittwoch, 14. November 2012

Ein neues Angebot und Test bei den Postenprofis!


Viele von euch kennen schon die "Postenprofis", haben dort schon gekauft und/oder getestet!
Die Postenprofis sind natürlich immer bestrebt, neue, innovative und gute Produkte an den Verbraucher günstig weiter zugeben. So haben sie diesmal auch wieder ein tolles Angebot im Programm! Es handelt sich um eine Pfannenserie der Figuretta Linie! Der Name dieser Linie steht für -gut für die Figur dank weniger Fett und schonendem Braterlebnis! Also etwas für die "schlanke Linie"-was uns Frauen ja immer besonders gefällt!


Ich stelle euch noch kurz die Vorteile dieser Pfannenserie vor, denn aktuell sind sie im Angebot erhältlich für 59,995€ als 3-er Set (20cm, 24cm, 28cm) in rot und schwarz.

  • Haltbare und kratzfeste weisse Qualitäts-Keramikbeschichtung
  • für ein gesundes Kochen uneingeschränkt zu empfehlen (man braucht theoretisch kein Fett mehr, allerdings ist Fett ja ein Geschmacksträger-daher ist eine kleine Menge zu empfehlen)
  • Hitzebeständig bis 450°C
  • Für alle Herdarten verwendbar-auch Induktion
  • Super einfache Reinigung unter fließendem Wasser
  • Spülmaschinenfest
  • natürlicher Antihaft Effekt
  • Verwendung von Metallgeschirr unbedenklich, jedoch wird Holz oder Silikon empfohlen

Wer sich also für dieses Pfannenset interessiert, kann sich bei den Postenprofis genauer informieren!
Und das Beste kommt zum Schluss - die Postenprofis suchen für dieses Pfannenset einige Blogger zum Testen dieses Sets - wieviel genau steht wohl noch nicht ganz fest. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich zu bewerben, denn die Produkte von Postenprofis.com sind wirklich klasse! Genaueres erfahrt auf Facebook bei Postenprofis!

Viel Glück!

Montag, 5. November 2012

Bräter mit BIOTAN PLUS von Gastrolux hat den Test bestanden!

Energiesparend und dann auch noch pflegeleicht - das nenne ich wirklich gute Qualität in der Küche!
Ich durfte ein Produkt von der Firma Gastrolux testen und bin begeistert von der Qualität dieses Produktes. Meine Wahl fiel auf einen Guß-Bräter mit einer Füllmenge von 5l mit der neuen BIOTAN PLUS Veredelung inklusive Deluxe-Deckel. Toll finde ich auch den beigefügten Vlies-Schutz, damit vermeidet man unschöne Kratzer beim Verstauen im Schrank!


Diese Größe ist optimal für uns, da ich überwiegend für 4 Personen koche. Der Bräter hat die Maße
39cm x 22 cm und eine Höhe von 11,5 cm und ist für eine ovale Herdplatte gedacht. Der Clou dabei ist, daß der Boden dreifach unterteilt ist (was übrigens im Shop so nicht abgebildet war), so daß man bei einer kleineren Füllmenge den Bräter auch auf einer runden Herdplatte mit 15 cm Durchmesser nutzen kann! Die Wärmeverteilung wird durch den starken Boden für den gesamten Bräter gut genutzt und verteilt.

Boden des Bräters-dreigeteilt
BIOTAN - beste Veredelung!

Insgesamt bietet der Bräter schon durch die Verarbeitung eine schnelle Hitzeverteilung, was wiederum einen niedrigeren Energieverbrauch zur Folge hat. Er ist für Gas, Ceran, Elektro und Halogen verwendbar, wobei mir Halogen nicht wirklich viel sagt!
Die meisten Produkte haben eine zusätzliche Induktionsfeld - Nutzung, was aber beim Bräter nicht unbedingt notwendig ist, da er meist im Backofen Verwendung finden wird - zumindest bei mir!
Die neue BIOTAN PLUS Beschichtung (Oberflächenveredelung) hat mehrere Vorteile! Zum einen garantiert sie ein robustes Brat- und Kochgeschirr, dann ist sie stark ölabweisend - so braucht man also nur wenig Fett zum Anbraten, was wiederum ein gesundes Kochen fördert! Dann ist dadurch auch eine leichte Reinigung möglich, da das Fett sozusagen abperlt - es hängen keine starken Reste vom Braten nach dem Kochvorgang an bzw. sind sie sehr leicht zu entfernen, ohne dass man am Bräter rumkratzen muss. Einfach mit etwas Spülmittel und warmen Wasser auswaschen. Da ich sowieso nicht so gerne Töpfe und Pfanne in den Geschirrspüler stecke, kommt mir dies ganz gelegen! Und wie ihr im Foto  seht, geht das wirklich so einfach. Das ist der Bräter nach Bratvorgang - ich habe ihn nur mit einem Zewa Tuch ausgewischt bzw. zwei!

Bräter nach Bratvorgang nur mit Zewa ausgewischt!

Das Innovativste aber an der BIOTAN PLUS Veredelung ist aber, daß sie haltbarer ist als die herkömmliche Antihaftbeschichtung und sie ist erneuerbar! Darüber kann ich aber nicht so viel berichten- ich denke, da sollte man sich mit Gastrolux in Verbindung setzen, um mehr über so eine Erneuerung zu erfahren bei Bedarf!
Ein Hitzebeständiger Sicherheits-Glasdeckel war inklusive. Der Deckel ist mit einem Entlüftungsknopf versehen, den man durch eine leichte Drehung öffnet.

Deckel mit Entlüftungsmechanismus

So, und nun zeige ich euch noch, was ich Gutes damit zubereitet habe. Ich habe den Bräter nicht auf dem Herd, sondern im Backofen getestet. Es gab ein Kräuter- Huhn mit Zwiebeln und Kartoffeln-alles in einem Topf gegart für ca. 1 Stunde, da es ein großes Huhn war! Zwischendurch habe ich etwas Sojasoße und 1/4 l Wasser hinzugefügt, damit ich etwas Soße hatte. Es ist nichts davon verkocht und ich brauchte nicht nachgießen!

Huhn vor dem Garen
Ab in den Ofen bei 200°

Nach einer halben Stunde habe ich den Deckel entfernt. Für eine stärkere Bräunung hätte ich den Deckel vielleicht schon eher entfernen sollen-auf jeden Fall hat es mir gezeigt, daß das Bratgut mit Deckel nicht verbrutzelt!

aus dem Ofen!

Fertiges Ergebnis nach einer Stunde Bratzeit im Backofen!

Zum Schluß noch ein paar Kräuter hinzu und nach einer Stunde war das Huhn butterzart und lecker! Es hätte etwas brauner sein können, aber da das Gemüse fertig war, konnte ich es nicht länger im Ofen lassen. Aber es hat fantastisch geschmeckt!

Der Shop hat natürlich noch viel mehr zu bieten an Töpfen, Pfannen und Brätern. Am besten schaut ihr euch dort mal in Ruhe um. Und dafür geht`s hier entlang:
Gastrolux.de
Der Bräter hat einen regulären Verkaufspreis von 148,00€, ist aber zur Zeit erhältlich für 111,00€
Momentan könnt ihr mit dem Gutscheincode DO5L2012 - 10% beim Einkaufen sparen!

Sehr positiv aufgefallen ist mir, daß Gastrolux für ihr Koch- und Bratgeschirr keine Weichmacher und andere schädlichen Stoffe verwendet und die Produkte auf Lebensmittel-Echtheit geprüft wurden! Gastrolux ist ein deutscher Hersteller, bietet ausschließlich Brat- und Kochgeschirr aus hochwertigem Guss und unterstützt den WWF. Die erneuerbare Oberflächenveredelung der Beschichtung ist Gastrolux nach jahrelanger Forschung erstmalig gelungen!
Wer ein wirklich gutes Produkt für die Küche sucht, ist bei Gastrolux bestens aufgehoben - das kann ich mit ruhigem Gewissen betätigen! Und es gibt 3 Jahre Vollgarantie auf alles!

Ich bedanke mich bei Gastrolux für dieses innovative Produkt in meiner Küche mit ganz lieben Grüßen
Filine!